Dipl. soz. oek. Adelheid Liepelt 

 

kfm. Ausbildung, Sozialwissenschaftlerin –
Weiterbildung zur Kursleiterin für Poesie- und Bibliotherapie am Fritz-Perls-Institut bei Traute Pape und für Kreatives Schreiben am Institut für Kreatives Schreiben, Berlin.

Leiterin von persönlichkeitsbildenden Schreibwerkstätten (DGPB®)

Langjährige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung: Leitung von Schreibwerkstätten. Fortbildungen in Poesietherapie im Bereich Hospiz und in der Psychosozialen Onkologie. Schreiben mit an Krebs erkrankten Menschen. Vorträge zur Poesie- und Bibliotherapie. Schreib-Coaching.

Seminare im Bereich beruflicher und persönlicher Weiterentwicklung sowie beruflicher Neuorientierung.

2002 und 2003 Lehrbeauftragte für wissenschaftliches Schreiben an der Universität Hamburg.

2005 Co-Trainerin am Fritz-Perls-Institut für Poesie- und Bibliotherapie mit Traute Pape und Alexander Wilhelm.

2008 bis 2011 Mit-Begründerin des SchreibArt-Instituts und Dozentin für Kreatives Schreiben und Poesietherapie, Hamburg.

Leitung des Arbeitskreises Nord der Deutschen Gesellschaft für Poesie- und Bibliotherapie e.V.

Website: www.adelheid-liepelt.de